Freitag, 16. Juli 2010

Was Missverständnisse alles anrichten können.

Ich war ja die letzten Tage in einer Jugendherberge in Hessen und durch unseren badischen Dialekt gab es dort natürlich so manches Missverständniss. Ausserdem war noch eine Klasse aus Würzburg da die auch wieder ein wenig anders gesprochen hat. So wurde aus Missgeburt eine Pissburg und vieles weitere.
"Wie a Guh wanns dunnerd" haben die hessischen Herrschaften auch nicht verstanden. Genauso wenig wie sie das Wort "Hähnchen-Schlegel" kannten. Krass wie unterschiedlich das ist obwohl man doch im gleichen Land lebt. Aber naja,ging schon mit dem Dialekt dann,bzw. musste ja :D
Da sieht man doch wie leicht Unterschiede in der Sprache zu mehr oder weniger großen Missverständissen führen können. Hier entstand sogar ein komplett neues Wort das wir nun dauernd benutzen. Ist euch sowas auch schon mal passiert?



All time low - Shameless


Cel

Kommentare:

  1. ist uns aber erst heute um 3 Uhr morgens aufgefallen,dass die Missgeburt gesagt haben ;D

    AntwortenLöschen
  2. Ich find das immer goil. Bin ich in Hessen also zuhause red ich im Bayerischen oder Kölner Akzent.
    Wenn ich bei meinem Vater in NRW bin rede ich hessisch :DD

    AntwortenLöschen
  3. Ur dufte und leiwand. Was meinste wat es hier in Berlin für Missverstände gibt, ey mann. oida, voll nicht knorke. fix nich.

    AntwortenLöschen
  4. Pissburg :DDD

    Sicha gibts missverständnisse wenn i wiedr mal sog dass des arg isch oder eppes oder leiwand dann checkts bei enk fast koaner.
    muhaha.

    AntwortenLöschen
  5. Darf ich fragen, wo das war? :D
    Finds auch immer wieder faszinierend, was es so für Missverständnisse geben kann. 8D

    AntwortenLöschen