Samstag, 17. Juli 2010

This the type of beat that make the ghetto girls play

Oh Gott ist es in letzter Zeit heiß. Der Sommer ist da. Aber nun gut, ich mag den Sommer nicht. Der Winter ist mir eh viel lieber, wenn man sich die geliebten Weihnachtsfilme anguckt, die einen an seine Kindheit erinnert, wenn man seinen Kakao trinkt, während draußen ein Unwetter tobt, wenn man Schneeballschlachten macht usw. Jetzt im Sommer schwitzt man ohne Ende, dir ist dauerheiss und man kann nicht schlafen. Doof. Okay, dafür kann man wieder ordentlich Eis essen oder ins Schwimmbad gehen. Oder mit Freunden Radtouren unternehmen. Das ist doch auch schön.
Wie seht ihr den Sommer? Gut oder schlecht?

Und weil ich es mag:

Uffie - Add suv

Tuth.

Kommentare:

  1. Ich kann auch im Winter eis essen c:
    Ich finde den Sommer schön zum Bilder machen. Und so. Aber der rest ist kacke.

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe liebe liebe Sommer. ;) Du kannst ohne Jacke und barfuß über den Rasen laufen. Spürst die Sonne auf deiner Haut, wirst im besten Fall braun. Kannst Kleider anziehen, Eis essen, ins Schwimmbad gehen, abends bis um Uhr draußen sitzen ohne zu frieren... Also für mich sind das alles nur Vorteile. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag den Sommer. Endlich nicht mehr so dick einpacken. Aber ganz heiß (<35°) ist nicht mehr schön. Aber sonst gebe ich Elle recht :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag den Sommer. Schwimmen, Urlaub, draussen bleiben bis 12 und im sommer gibts viel mehr partys. Nur wenn es 35° oder mehr hat flipp ich aus.
    Ansonsten geb ich Elle recht.

    AntwortenLöschen