Freitag, 11. Juni 2010

I'm up in the woods

Am Mittwoch war Abistreich bei uns an der Schule, und man war das hektisch. Zuerst haben die Abiturienten die Fahrradständer genommen und quer über den Schulhof verteilt, damit wir ja nicht durchkommen. Dann haben die uns mit Wasserbomben oder Mehl abgeworfen und uns auch noch Abi 2010 mit Lippenstift auf die Wange gemalt. Außerdem haben die einige Eingänge, wie z.B zur Toilette verschlossen und alle Fahrräder auf einen Haufen geschmissen, so dass wir Probleme hatten, unsere Räder zu finden.
Für die Abiturienten war es wahrscheinlich Spaß pur, aber mich persönlich hat es genervt. Ich bin froh, dass das jetzt vorbei ist. :)
Und über eine andere Sache bin ich auch froh: Bald sind Sommerferien! Und 'richtige Schule' haben wir auch kaum mehr. Am Montag habe ich zwar bis halb vier Schule, aber dafür ist an dem Tag Bücherabgabe, d.h das wir kein richtigen Unterricht machen können. Am Dienstag habe ich zwei Stunden Unterricht, aber danach fahren wir nach Bremen zur Glocke. Und ab Mittwoch beginnt die Projektwoche, die bis übernächste Woche Dienstag geht. (Ich bin übrigens in dem Projekt: Die Welt der (Brett-)Spiele :D) Tadaaa, und am 23. Juni gibt es Zeugnisse und die Ferien beginnen. :)

Image and video hosting by TinyPic

via

P.S: Heute ist Freitag. Die WM! :)

- Tuth

Kommentare:

  1. Hach wenn du Abi hast, machst du das auch und das wird toll ;) aber normalerweise gehen die abiturienten doch nur auf bekannte und die kleinen los...naja die kleinen forderns ja auch immer heraus :)

    lol ui was macht ihr denn dann in der gruppe? selber spiel machen?

    hihi ja, freu mich auch schon ^^ geh nachher noch in nem biergarten frankreich gegen uruguay angucken, mexico gegen südafrika hab ich grad im fernsehen angeschaut.

    AntwortenLöschen
  2. Haha, ich hab Maturastreiche geliebt, als ich noch zur Schule ging x)

    AntwortenLöschen